Turniere

 

1.000 Starts beim Spring- und Dressurfestival in Dierdorf

 

Große Reitsportveranstaltung des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Dierdorf begeistert seit über 50 Jahren die Menschen in der Region

 

Dierdorf. 1.000 Starts in Spring- und Dressurprüfungen von E bis S - das ist das offizielle Nennungsergebnis für das große Reitturnier in Dierdorf vom 3. bis 5. August. An drei Tagen stellen Amateur- und Profireiter aus der Region sich und ihre Pferde in den Prüfungen vor. Viele Teilnehmer gehen dem Reitsport als Hobby nach, aber einige unter ihnen haben sich als Ausbilder, Züchter oder Bereiter und Pferdehändler etabliert. Sie alle wird man an den drei Tagen Anfang August auf der schönen Anlage des Zucht-, Reit- und Fahrvereins Dierdorf und der Familie Badé beobachten können, wie sie ihren aktuellen Leistungsstand und den ihrer vierbeinigen Sportkameraden präsentieren.

Die Wettbewerbe beginnen am Freitag um 8 und Samstag/Sonntag um 7 Uhr. Ohne Unterbrechung geht es durch bis in den späten Nachmittag. Für Zuschauer ist der Eintritt frei. Das dreitägige große Spring- und Dressurfestival des Reitvereins Dierdorf findet seit über 50 Jahren immer im August statt. Es endet am Sonntag, 5. August, nachmittags mit der schwersten Prüfung des Turniers, einem S-Springen mit Stechen um den Sieg. Allein in dieser Prüfung geht es um 1.500 Euro Preisgeld. Für diesen Wettbewerb haben sich über 40 Starter angemeldet. Am Freitag präsentieren die erfolgreichsten Züchter des Pferdezuchtvereins Westerwald den Nachwuchs ihrer Stuten, die erst wenige Wochen oder Monate alten Fohlen, im Freilauf auf dem Turnier

Eine Veranstaltung dieser Größenordnung, die zu den etabliertesten im vorderen Westerwald gehört, ist nur machbar dank der großzügigen Unterstützung durch die heimische Geschäftswelt und die vielen freiwilligen Helferstunden der Vereinsmitglieder und der Mitglieder befreundeter Vereine. Der Reitverein Dierdorf ist als gemeinnützig anerkannt aufgrund seiner Förderung des Jugendsports, weshalb jedes Engagement immer diesem guten Zweck dient. Am Samstag, 28. Juli, treffen sich alle Helfer um 10 Uhr zum abschließenden Arbeitsdienst auf dem Reitplatz, um die letzten Vorbereitungen für das Turnier zu treffen. Für eine stärkende Verpflegung ist gesorgt. Am Dienstag, 31. August, wird das große Gastronomiezelt aufgebaut. Auch hierbei kann jede helfende Hand gebraucht werden.

 

 

Bei Fragen wenden Sie sich an:

 

 

Katharina Cardinale

meldestelle@rv-dierdorf.de     //   Mobil: 0151 - 25 79 26 83

 

 

genehmigte Ausschreibung 2018
Genehmigte Ausschreibung.pdf
PDF-Dokument [84.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2016 Zucht-, Reit- und Fahrverein Dierdorf und Umgebung e.V.